Dr. med. Yohan Ko

Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie in Heidelberg

Dr. med. Yohan Ko
  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Langjährige Erfahrung und umfassende Ausbildung
  • individuell abgestimmte Behandlungen

Dr. med. Yohan Ko ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bei proaesthetic in Heidelberg. Er promovierte 2015 am Universitätsklinikum Marburg und führte danach zahlreiche chirurgische Weiterbildungen durch. Im Jahr 2019 schloss er seine Facharztprüfung ab und wurde zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Dr. Ko legt hohen Wert darauf seine Patienten ausführlich und individuell zu beraten und Behandlungsergebnisse zu erzielen, die den Wünschen seiner Patienten entsprechen. Seit 2021 ist er in der Heidelberger Klinik für plastische & kosmetische Chirurgie proaesthetic GmbH tätig.

proaesthetic - Kliniken für plastische & kosmetische Chirurgie
Dr. med. Yohan Ko
Rudolf-Diesel-Straße 11
69115 Heidelberg

www.proaesthetic.de

zum Praxis-Profil

Behandlungsspektrum

Spezialisiert auf

 

Weitere Behandlungen

Kontakt

proaesthetic - Kliniken für plastische & kosmetische Chirurgie
Rudolf-Diesel-Straße 11
69115 Heidelberg

+49 6221 429 461 7

www.proaesthetic.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag:
8:00 bis 20:00 Uhr

Samstag:
9:00 bis 18:00 Uhr

Kontaktformular

Lebenslauf

Studium

  • 10/2004 – 08/2006: Studium der Humanmedizin (Vorklinik): Universität des Saarlandes – 1. Staatsexamen 08/2006
  • 09/2006 – 11/2010: Studium der Humanmedizin (Klinik): Universitätsmedizin Mainz – 2. Staatsexamen 11/2010
  • 04/2015: Promotion: Irregularität der hinteren Hornhautoberfläche nach Femtosekundenlaser-assistierter Descement stripping automated endothelial keratoplasty (DSAEK)

Medizinischer Werdegang

  • ab 2021: tätig in der Heidelberger Klinik für plastische & kosmetische Chirurgie proaesthetic GmbH
  • 04/2019 bis 2021: Oberarzt in der Fontana Klinik Mainz (Fachklinik für plastische & ästhetische Chirurgie)
  • 01/2019: Facharzt für plastische & ästhetische Chirurgie: Facharztprüfung Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (Landesärztekammer Hessen)
  • 05/2015 – 02/2019: Chirurgische Weiterbildung (Plastische Chirurgie): Krankenhaus Bad Soden, Main-Taunus-Kliniken, Klinik für Plastische, Hand und Rekonstruktive Chirurgie
  • 04/2014 – 03/2015: Chirurgische Weiterbildung (Allgemein-/Viszeralchirurgie): Bürgerhospital (Frankfurt am Main)
  • 04/2012 – 03/2014: Common Trunk: Bürgerhospital (Frankfurt am Main) Einsatzschwerpunkte:

    • Allgemein-/Viszeralchirurgie
    • Endokrine Chirurgie
    • Intensiv-/Beatmungsmedizin
    • Gefäßchirurgie

Bilder von proaesthetic - Kliniken für plastische & kosmetische Chirurgie

Fachartikel & Interviews

  1. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@infomedizin.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  2.  

Fragen & Antworten: Dr. Yohan Ko beantwortet Fragen zu seiner Person

Warum wollten Sie Arzt werden?

Seit meiner Kindheit wollte ich schon immer Arzt werden, bzw. im Gesundheitswesen - sei es in einer Klinik, Praxis oder einem Krankenhaus - als Arzt tätig sein.

Weshalb haben Sie sich für das Fachgebiet der Plastischen & Ästhetischen Chirurgie entschieden?

Da die Ästhetische Medizin unfassbar interessant und vielfältig ist. Mit gezielten und effektiven Behandlungen können wir das Wohlergehen sowie das Selbstbewusstsein von Patient:innen nachhaltig steigern.

Worauf legen Sie bei der Behandlung Ihrer Patienten besonderen Wert?

Mir ist es sehr wichtig, dass sich die Patient:innen rundum wohl fühlen. Daher ist es wichtig als Arzt die Gespräche „auf Augenhöhe“ zu führen und dabei voll und ganz auf die persönliche Situation sowie den individuellen Wunsch der Patient:innen einzugehen.

Warum sollte ich mich in Ihrer Praxis behandeln lassen?

Die proaesthetic besteht seit 1993. Das sind über 27 Jahre gebündeltes Wissen und Erfahrung. Die Expertise der Ärzte und Chirurgen sowie des Berater- und OP-Teams sind herausragend. Wir verfügen über hochmoderne Behandlungszimmer, Geräte und Ausstattung und sind durch stetige Fortbildungen am Puls der Zeit.

Leben oder arbeiten Sie nach einem Leitspruch / Motto?

Ich vertrete und arbeite den Leitsatz der proaestehtic: „Weil es um SIE geht.“ Ihr Wohlergehen steht bei mir an erster Stelle. Selbst der kleinste Wunsch nach Veränderung kann schon großes bewirken.

Was ist für Sie das Schönste an Ihrem Beruf?

Glückliche und zufriedene Patient:innen zu sehen, die in einen neuen Lebensabschnitt mit gestärktem Selbstbewusstsein starten. Sich selbst zu lieben bzw. lieben zu lernen ist ein großer Schritt zur mentalen Gesundheit.

Was war der interessanteste Eingriff, den Sie je durchgeführt haben?

Das ist schwer zu sagen. Jede Operation ist interessant und spannend - da jeder Patienten-Wunsch individuell ist. Ich freue mich auf alles, was noch in Zukunft kommt!

Was erwarten Sie sich von Ihrer beruflichen Zukunft?

Ich bin motiviert meine Spezialisierung in der proaesthetic weiter auszubauen und neue Methoden kennenzulernen, um noch gezielter auf die Wünsche meiner Patient:innen eingehen zu können.