B-Lite Brustimplantate

B-Lite Implantate

B-Lite Implantate sind 30% leichter als herkömmliche Brustimplantate. Hier erfahren Sie die wichtigsten Informationen über die Vorteile, Risiken und Kosten von Leichtimplantaten.

 
ÜBERSICHT
Wer ist geeignet? Frauen mit schwachem Bindegewebe, sportlich sehr aktive Frauen, für große Volumenzuwachse, für Brustrekonstruktionen
Vorteile u.a. 30% leichter als herkömmliche Brustimplantate, länger anhaltendes Ergebnis
Risiken allg. OP-Risiken (Wundheilungsstörungen, Infektionen etc.), Kapselfibrose, Verdrehen o. Verrutschen des Implantats, Riss der Implantathülle
Kosten ca. 10.000 EUR

Die wichtigsten Informationen über B-Lite Implantate (Leichtimplantate)

In Zusammenarbeit mit:

Die Brustvergrößerung zählt in Deutschland nach wie vor zu den beliebtesten Schönheitsoperationen bei Frauen. Dabei sind durchschnittliche Implantatgrößen von 250 bis 300 Gramm für Frauen fast nicht spürbar. Bei deutlich größeren Brustimplantaten oder bei einer Brustrekonstruktion kann die Gewichtsbelastung allerdings zum Teil erheblich sein.

Mit den B-Lite Implantaten verfügt die plastisch-ästhetische Chirurgie heute über neue Möglichkeiten, Frauen mit dem Wunsch nach sehr großen Implantaten schonender zu helfen oder Brüste nach einer vorangegangen Brustkrebsbehandlung zu rekonstruieren. Das Gewicht der B-Lite Brustimplantate ist um bis zu 30 % geringer als das von herkömmlichen Implantaten (deshalb auch unter dem Begriff “Leichtimplantate” bekannt). Dadurch wird das Brustgewebe entlastet, die operierte Brust bleibt länger straff und die Wirbelsäule wird entlastet.

Was sind B-Lite Implantate?

Bei den B-Lite Brustimplantaten handelt es sich um eine neue Implantatgeneration mit deutlich verringertem Gewicht. Möglich wird diese Reduktion durch eine neuartige Technologie zur Herstellung des Füllmaterials. Die B-Lite Brustimplantate verfügen über die gleiche Hülle, die sich auch bei herkömmlichen Implantaten seit Jahrzehnten bewährt hat. Die Füllung besteht jedoch aus einem speziellen auslaufsicheren Kohäsivgel mit eingearbeiteten Luftblasen. Durch diese sogenannten “Mikrosphären” wird eine Gewichtsreduktion von bis zu 30 % erzielt.

Ebenso wie herkömmliche Implantate sind die B-Lite Brustimplantate in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Dadurch lässt sich weiterhin eine individuelle Brustform und -größe erzielen. Auch bezüglich der Stabilität bieten die B-Lite Implantate die gleiche Sicherheit wie herkömmliche Modelle. Die Mikrosphären sind fest im Silikongel verankert und somit formstabil.

Ihre Experten für B-Lite Brustimplantate

 

 
 

Wo werden B-Lite Brustimplantate hergestellt?

Die verwendeten B-Lite Implantate werden von der Firma Polytech in Deutschland hergestellt und tragen das CE-Zeichen. Die Produktion erfolgt nach strengen Qualitäts- und Sicherheitsrichtlinien.

Weitere Informationen zur Herstellung und Qualitätsstandards von Brustimplantaten erfahren Sie hier: Brustimplantate

 

Video Herstellung B-Lite Brustimplantate
Ihre Experten für B-Lite Brustimplantate

 

 
 

B-Lite Implantate: Welche Unterschiede gibt es zu herkömmlichen Implantaten?

Durch die eingearbeiteten Luftbläschen erzielen B-Lite Implantate das gleiche Volumen wie herkömmliche Implantate bei deutlich reduziertem Gewicht. So wiegt beispielsweise ein 600-ml-Implantat rund 600g, ein B-Lite Brustimplantat bei gleichem Volumen nur etwa 440g. Je größer die verwendeten Implantate sind, desto deutlicher macht sich dieser Unterschied für die Patientin bemerkbar.

Das verringerte Gewicht der Leichtimplantate wirkt sich aber nicht nur auf den Tragekomfort aus, sondern erhöht auch die Lebensdauer des Ergebnisses. Es wird deutlich weniger Zug auf das Brustgewebe ausgeübt, sodass die Brust länger straff bleibt und ihre Form behält. Dieser Umstand ist insbesondere für Patientinnen mit schwachem Bindegewebe wichtig.

Auf den Heilungsverlauf wirken sich die leichteren Implantate ebenfalls positiv aus. Postoperative Schmerzen werden reduziert, da weniger Gewicht auf dem Gewebe lastet. Auch die OP-Narben sind einem geringeren Druck ausgesetzt. Dadurch reduziert sich das Risiko unschöner Narbenverläufe.

Die Vorteile von B-Lite Brustimplantaten auf einen Blick:

  • 30 % leichter als herkömmliche Brustimplantate
  • Erhöhter Tragekomfort
  • Länger anhaltende Ergebnisse / Verringerung der Absenkung der Brust (geringere Belastung für das Bindegewebe)
  • Kürzere Ausfall-/Erholungszeit nach der OP
  • Geringeres Risiko unschöner Narbenverläufe
  • Hohe Belastbarkeit bei sportlichen Aktivitäten
  • Gut geeignet für Brustrekonstruktionen

 

Vergleich zwischen "klassischen" Implantaten und B-Lite Implantaten

Die sehr stabilen Mikrosphären gehen eine permanente Bindung mit den Silikon-Molekülen ein. B-Lite Implantate haben somit das gleiche Volumen wie "klassische" Implantate aber ein wesentlich geringeres Gewicht. (Quelle: b-lite.com)

Gibt es Unterschiede beim Einsetzen der B-Lite Brustimplantate und normalen Implantaten?

Vom Ablauf her besteht kein Unterschied zwischen einer klassischen Brustvergrößerung und einer Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten. Die angewandten Techniken sind in beiden Fällen gleich.

Ihre Experten für B-Lite Brustimplantate

 

 
 

Für wen sind B-Lite Implantate geeignet?

Die B-Lite Brustimplantate eignen sich grundsätzlich für jede Patientin. Besonders empfehlenswert sind sie für Frauen, die sportlich sehr aktiv sind, unter schwachem Bindegewebe leiden und einen großen Volumenzuwachs wünschen. Bei intensiven sportlichen Tätigkeiten wie etwa Joggen lastet deutlich weniger Gewicht auf dem Gewebe. Das Risiko von Schmerzen beim Sport oder einer schnellen Erschlaffung der Brust wird deutlich reduziert.

Die B-Lite Implantate kommen ebenfalls bevorzugt in der Rekonstruktionschirurgie zum Einsatz, wenn fast das gesamte Brustgewebe durch Implantate ersetzt werden muss. Im Gegensatz zu herkömmlichen Implantaten lässt sich mit den B-Lite Implantaten viel Volumen hinzugewinnen, ohne dass die Patientin eine hohe Gewichtsbelastung in Kauf nehmen muss. Das Gleiche gilt für klassische Brustvergrößerungen, bei denen ein großer Volumenzuwachs gewünscht ist.

Ihre Experten für B-Lite Brustimplantate

 

 
 

Welche Risiken haben B-Lite Brustimplantate?

Die Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten geht mit den gleichen Risiken einher wie eine herkömmliche Brustvergrößerung. Dazu zählen zum einen die generellen OP-Risiken wie Nachblutungen, Schwellungen, übermäßige Narbenbildung oder Wundheilungsstörungen. Zum anderen kann es in Einzelfällen zu einer Kapselfibrose oder zum Verrutschen des Implantats kommen.

Bei äußeren Einwirkungen besteht wie auch bei klassischen Implantaten die Gefahr, dass die Implantathülle reißt. Zu einem Auslaufen kommt es nicht, da für die Füllung der Implantate formstabiles Kohäsivgel verwendet wird.

Viele Risiken lassen sich durch die Verwendung von B-Lite Implantaten reduzieren. Aufgrund der niedrigen Gewichtsbelastung kommt es seltener zu starken OP-Schmerzen, unschöner Narbenbildung oder zu einem Verrutschen der Implantate. Allerdings handelt es sich bei den B-Lite Brustimplantaten um eine neuartige Entwicklung, zu der noch keine Langzeitstudien vorliegen. Das langfristige Verhalten der Implantate wird derzeit intensiv erforscht.

Die Risiken von B-Lite Brustimplantaten auf einen Blick:

  • Allg. OP-Risiken (bspw. Nachblutungen, Schwellungen, Wundheilungsstörungen)
  • Kapselfibrose
  • Verdrehen oder Verrutschen des Implantats
  • Riss der Implantathülle
Ihre Experten für B-Lite Brustimplantate

 

 
 

 

Welche Sportarten kann ich mit B-Lite Implantaten ausüben?

Die B-Lite Brustimplantate schränken sportliche Aktivitäten in keiner Weise ein. Sie sind im Gegenteil speziell für sportliche Frauen geeignet, da die Gewichtsbelastung deutlich geringer ausfällt als bei herkömmlichen Implantaten. Selbst bewegungsintensive Sportarten wie Tennis oder Aerobic können problemlos ausgeübt werden. Tauchen ist mit den B-Lite Implantaten ebenfalls möglich. Die Implantate widerstehen einem Druck von 13 physikalischen Atmosphären. Das entspricht der dreifachen Druckbelastung eines normalen Tauchgangs.

Ihre Experten für B-Lite Brustimplantate

 

 
 

Gibt es Langzeiterfahrungen mit B-Lite Implantaten?

Langzeitstudien und praktische Erfahrungen (mind. 10 Jahre) liegen derzeit noch nicht vor. Jedoch äußern sich Ärzte, die B-Lite Implantate / Leichtimplantate bereits eingesetzt haben, positiv zur langfristigen Entwicklung. Daneben erfüllen B-Lite Implantate der Firma Polytech höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards, welche u.a. durch das CE-Zeichen bestätigt werden.

Ihre Experten für B-Lite Brustimplantate

 

 
 

Was kostet die Brustvergrößerung mit B-Lite Brustimplantaten?

Die Kosten für eine Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten liegen derzeit bei etwa 10.000 EUR. Grund für diesen vergleichsweise hohen Preis ist es, dass es sich um eine technische Innovation mit hohem Forschungs- und Herstellungsaufwand handelt.

Icon KostenBrustvergrößerung mit B-Lite Brustimplantaten - Kosten auf einen Blick

ca. 10.000 EURBrustvergrößerung mit B-Lite Brustimplantaten

 

Detaillierte Informationen zu den Kosten einer Brustvergrößerung sowie Finanzierungsmöglichkeiten erfahren Sie hier: Brustvergrößerung Kosten

 

Ihre Experten für B-Lite Brustimplantate

 

 
 

Welche Ärzte führen die Brustvergrößerung mit Leichtimplantaten durch?

Für die Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten sind die gleichen Qualifikationen erforderlich wie für eine klassische Brustvergrößerung. Dennoch führen bislang nur sehr wenige Ärzte in Deutschland diesen Eingriff durch.

Ihre Experten für B-Lite Brustimplantate

 

 

Ihre Experten für B-Lite Implantate


 


Experte für B-Lite Implantate in Stuttgart

Dr. med. Christian Fitz

Dr. med. Christian Fitz

 

Humboldtstraße 16
70178 Stuttgart

Expertin für B-Lite Implantate in München

Dr. med. Barbara Kernt

Dr. med. Barbara Kernt

 

Marktplatz 11 A
82031 München

Experte für B-Lite Implantate in Berlin

Dr. med. Harald Kuschnir

Dr. med. Harald Kuschnir

 

Kurfürstendamm 41
10719 Berlin

Experte für B-Lite Implantate in Dresden

Dr. med. Stefan Zimmermann

Dr. med. Stefan Zimmermann

 

Postplatz 6
01067 Dresden

Experte für B-Lite Implantate in Dresden

Dr. med. Holger M. Pult

Dr. med. Holger M. Pult

 

Postplatz 6
01067 Dresden

Experte für B-Lite Implantate in Rosenheim

Dr. med. Florian Sandweg

Dr. med. Florian Sandweg

 

Münchener Straße 1
83022 Rosenheim

Experte für B-Lite Implantate in Bern

Dr. med. David Kiermeir

Dr. med. David Kiermeir

 

Bellevuestrasse 15
3095 Bern

Experte für B-Lite Implantate in Düsseldorf

Dr. med. Holger Hofheinz

Dr. med. Holger Hofheinz

 

Kaiser-Wilhelm-Ring 43a
40545 Düsseldorf