Zahnbleaching

Zahnbleaching / Zähne aufhellen

Strahlend weiße Zähne sind wichtigste Voraussetzung für ein attraktives Lächeln. Ein professionelles Zahnbleaching kann jedem wieder zu einem strahlenden Lächeln verhelfen.

 
ÜBERSICHT
Geeignet für Männer und Frauen mit allg. guter Zahngesundheit
Behandlungsmethode Home-Bleaching, In-Office-Bleaching, Walking-Bleach-Technik
Behandlungsdauer Abhängig von Bleaching-Methode
Haltbarkeit Ca. 1 Jahr, abhängig von persönl. Zahnpflegeverhalten
Kosten Abhängig von Bleaching-Methode, ab ca. 200€

Die wichtigsten Informationen rund um Zahnbleaching / Zähne bleichen

Gepflegte, weiße Zähne sind ein körperliches Merkmal, das mit Jugend und Gesundheit in Verbindung gebracht wird. Doch die wenigsten Menschen können sich von Natur aus strahlend weißer Zähne erfreuen, wie sie täglich in der Werbung zu sehen sind.

Mit fortschreitendem Lebensalter dunkeln die Zähne nach, Genussmittel wie Tee, Kaffee, Zigaretten oder Rotwein tun ein Übriges dazu. Zum Glück gibt es eine sichere und wirkungsvolle Methode, um verfärbte und gelbe Zähne wieder aufzuhellen. Mit einer Zahnbleaching-Behandlung beim Zahnarzt wird den Zähnen ihr ursprünglicher Farbton zurückgegeben, ohne dass der Zahnschmelz Schäden erleidet. Alle Informationen zum Thema Zahnaufhellung, die unterschiedlichen Behandlungsmethoden sowie die Kosten der Behandlung können Sie auf dieser Seite nachlesen.

Zahlreiche Produkte in den Regalen der Zahnpflege-Abteilungen der Drogerie- und Supermärkte künden davon, wie begehrt weiße Zähne sind. Gleichzeitig ist die Realität weit entfernt von dem Ideal, das uns täglich in der Werbung vorgelebt wird. Der tägliche Konsum von Kaffee oder Zigaretten hat einen sichtbaren Einfluss auf die Farbe unserer Zähne. Gleichzeitig wird vermutet, dass auch Zusatzstoffe, die in Nahrungsmitteln enthalten sind, unsere Zähne gelb werden lassen. Mit freiverkäuflichen Zahnaufhellungsmitteln lassen sich diese Verfärbungen im besten Fall nur leicht korrigieren, schlimmstenfalls aber sind die teuren Produkte wirkungslos. Eine professionell durchgeführte Zahnbleaching-Behandlung beim Zahnarzt kann hingegen helfen, die Farbe der Zähne dauerhaft um einige Nuancen aufzuhellen – und Ihnen ein strahlendes Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

Wer kann sich einer Zahnbleaching-Behandlung unterziehen?

Zahnbleaching

Grundsätzlich sind professionell durchgeführte Behandlungen zur Zahnaufhellung risikoarm und schonend. Deshalb können sie all denjenigen, die sich weißere Zähne wünschen, nahezu uneingeschränkt empfohlen werden.

Vor der eigentlichen Zahnaufhellung sollte allerdings immer eine gründliche Untersuchung des Gebisses durch den Zahnarzt stehen. Zum einen sollten Erkrankungen des Gebisses wie beispielsweise Karies zunächst behandelt werden, zum anderen kann auch durch eine professionelle Zahnreinigung ggf. bereits ein gutes Ergebnis erzielt werden. Auch bei bereits vorhandenem oder geplantem Zahnersatz (bspw. Zahnimplantate) ist es notwendig, dass die Patienten über die Folgen der Zahnaufhellung aufgeklärt werden, da die Farbe von Implantaten oder Keramikkonstruktionen sich durch das Zahnbleaching nicht verändert und diese eventuell angepasst werden müssen.

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

Warum verfärben sich Zähne?

Dass unsere Zähne im Laufe der Jahre ihr ursprüngliches Weiß einbüßen, hängt sowohl mit inneren als auch mit äußeren Faktoren zusammen. Mit steigendem Lebensalter werden die Zähne dunkler, da sich Abbauprodukte des Stoffwechsels in der Zahnsubstanz einlagern. Außerdem kommen Verfärbungen durch Lebensmittel hinzu, wobei besonders Tee, Kaffee und Rotwein, die regelmäßig genossen werden, zu sichtbaren Veränderungen der Zahnfarbe führen. Auch die Zähne von Rauchern sind stark von Verfärbung betroffen. “Darüber hinaus können auch Medikamente wie beispielsweise Antibiotika, Erkrankungen der Zähne oder Mangelernährung zu einer dunklen Verfärbung der Zähne führen”, weiß Dr. med. dent. Martin Desmyttère MSc, Leiter der Zahnarztpraxis smileforever in München.

Verfärbungen der Zähne unterscheiden sich von bloßen Belägen dadurch, dass sich letztere mechanisch, zum Beispiel im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung, entfernen lassen, während erstere durch eine dauerhafte Einlagerung von Farbstoffen in der Zahnsubstanz unterhalb der Zahnoberfläche entstehen.

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

Welche Zahnbleaching-Techniken gibt es ?

Wer an einer Zahnaufhellung interessiert ist, hat grundsätzlich zwei Behandlungsmethoden zur Auswahl. Während die eine zu Hause durchgeführt werden kann, ist für die andere die Anwesenheit in einer Zahnarztpraxis notwendig. Mehr zu den verschiedenen Zahnbleaching-Techniken erhalten Sie hier:

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

Risiken des Zahnbleachings

Das Zahnbleaching bringt oft eine erhöhte Empfindlichkeit der Zähne mit sich, besonders bei empfindlichen Zahnhälsen tritt diese Nebenwirkung verstärkt auf. Die Überempfindlichkeit der Zähne klingt in den meisten Fällen innerhalb weniger Tage von selbst ab.

Eine dauerhafte Schädigung der Zähne und des Zahnschmelzes kommt in der Regel nicht vor, da der Zahnschmelz mit der anschließenden Fluoridierung widerstandsfähiger gemacht wird.

Schleimhautreizungen in Mund-Rachen-Raum und Magen können auftreten, wenn das Bleaching-Gel versehentlich verschluckt wird, dieses Risiko lässt sich allerdings durch eine genaue Dosierung der Substanz bzw. das Bleaching in der Zahnarztpraxis deutlich minimieren.

Die Risiken und Komplikationen eines Zahnbleachings auf einen Blick:

  • Erhöhte Empfindlichkeit der Zähne
  • Schleimhautreizungen

 

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

Kosten eines Zahnbleachings

Die Kosten eines Zahnbleachings unterscheiden sich je nach bevorzugter Methode, individuellem Aufwand und behandelndem Arzt.

Für ein “Home-Bleaching” werden bei einer erstmaligen Behandlung zwischen 300 und 600 Euro berechnet.

Ein “In-Office-Bleaching” schlägt mit etwa 200 bis 700 Euro zu Buche.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für ein Zahnbleaching in der Regel nicht, da es sich um eine rein kosmetische Maßnahme handelt.

Icon KostenZahnbleaching - Kosten auf einen Blick

ca. 300 - 600 EURHome-Bleaching

ca. 200 - 700 EURIn-Office-Bleaching

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

Videos zum Zahnbleaching

Zähne aufhellen, Zähne weißen - was und wie wird es gemacht? Mit einem Bleaching, Whitening - können Ihre Zähne komplikationslos aufgehellt werden. Ein Bleaching, auch Zahnweissen genannt, ist eine ungefährliche Behandlung, wenn sie korrekt durchgeführt wird. Alles rund um die schonende Aufhellung Ihrer Zähne erfahren Sie in diesem Video!

Video Zahnbleaching

Zahnaufhellung, Zähnebleaching und Zahnbleaching. Infos dazu in diesem Video.

Video Bleaching der Zähne

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

Häufige Fragen zum Zahnbleaching

Wie lange hält das Ergebnis des Zahnbleachings an?

Bei einer professionell durchgeführten Zahnaufhellung kann man von einer Haltbarkeit des Ergebnisses von einem Jahr und mehr ausgehen. Wie lange das Ergebnis eines Zahnbleachings anhält, hängt aber natürlich auch von mehreren Faktoren ab, die wiederum eng mit dem Verhalten des Patienten verknüpft sind. So ist das Ergebnis weniger dauerhaft, wenn die behandelte Person raucht oder regelmäßig Getränke zu sich nimmt, die die Zahnsubstanz einfärben, wie zum Beispiel schwarzen Tee oder Rotwein.

Um wie viele Nuancen lässt sich die Zahnfarbe aufhellen?

Mit einer professionell in einer Zahnarztpraxis durchgeführten Zahnaufhellung lässt sich die Farbe der Zähne um bis zu neun Nuancen aufhellen. Bei der Home-Bleaching-Lösung fällt die Aufhellung meist geringer aus: Um bis zu vier Nuancen kann die Zahnfarbe damit aufgehellt werden.

Werden die Zähne durch Zahnbleaching geschädigt?

Eine Schädigung der Zähne durch ein professionell durchgeführtes Zahnbleaching ist nicht zu befürchten. Nach der Behandlung beim Zahnarzt werden die Zähne mit Fluroidlack versiegelt, um sie weiterhin effektiv vor äußeren Einflüssen zu schützen. Um beim Bleaching sicherzugehen, ist allerdings zu empfehlen, für die Zahnaufhellung einen Zahnarzt aufzusuchen.

Wie unterscheidet sich das Bleaching beim Zahnarzt von den Präparaten für den Heimgebrauch?

Eine Zahnaufhellung beim Zahnarzt ist zwar deutlich teurer als die Verwendung von Präparaten für die Zahnaufhellung zu Hause, allerdings hat die professionelle Behandlung gleich mehrere Vorteile: Im Gegensatz zu einer Behandlung zu Hause kann das Ergebnis exakt vorherbestimmt werden. Darüber hinaus sind die freiverkäuflichen Präparate oft trotz eines relativ hohen Preises wirkungslos, auf jeden Fall aber deutlich schwächer in ihrer Wirkung. Gleichzeitig kann nur ein Zahnarzt feststellen, ob für eine Beseitigung der unschönen Verfärbungen eine professionelle Zahnreinigung nicht ausreichend ist und ob Zahnschäden vorliegen, die im Vorfeld einer Zahnaufhellung behandelt werden müssen.

Kann die Bleachingsubstanz auch bei vorhandenen festen Zahnimplantaten oder Prothesen eingesetzt werden?

Grundsätzlich ja, allerdings ist zu beachten, dass Zahnprothesen beim Bleaching nicht mit aufgehellt werden. Deshalb ist es wichtig, vor einer Zahnaufhellung abzuklären, ob der Einsatz neuer Zahnprothesen notwendig ist, der wiederum die Behandlungskosten stark erhöht.

Kann Zahnbleaching Allergien auslösen?

Frage beantwortet von: Zahnarzt in MünchenDr. med. dent. Martin Desmyttère
Zahnarzt in München

Bei einem Bleaching handelt es sich um einen zahnkosmetischen Vorgang mit einem Bleaching-Gel, dessen Inhaltsstoffe je nach Hersteller variieren. Sie sollten sich daher bei Ihrem Zahnarzt nach den verwendeten Produkt erkundigen.

Bei multiplen Allergien (vielfache Unverträglichkeiten) sollten Sie vorher die Inhaltsstoffliste, die Sie über den Bleaching Hersteller oder Ihren Zahnarzt erhalten, mit Ihrem behandelnden Allergologen abklären. Generell ist eine In-Office Anwendung zu empfehlen. Hier vermeiden Sie eine längere Kontaktzeit mit dem Bleaching-Gel, das Gel wird unter Aussparung Ihres Zahnfleisches auf die Zahnoberfläche aufgebracht. Des Weiteren ist Fachpersonal vor Ort, das Sie individuell betreuen kann.

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

Zu welchem Arzt für Zahnbleaching?

Wenn eine Zahnaufhellung erfolgen soll, ist es ratsam, diese von einer/einem Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) durchführen zu lassen. Bereits im Vorfeld der Behandlung kann so ermittelt werden, inwieweit eine Zahnaufhellung das geeignete Mittel ist, um dem individuellen Ziel näher zu kommen, oder ob mit einer professionellen Zahnreinigung nicht ebenfalls die störenden Verfärbungen entfernt werden könnten.

Darüber hinaus ist es wichtig, eventuelle Erkrankungen abzuklären und sich Gewissheit über vorhandene Zahnprothesen zu verschaffen. Im Vergleich zu freiverkäuflichen Mitteln zur Zahnaufhellung ist die Behandlung beim Zahnarzt zwar teurer, aber wesentlich effektiver, da das verwendete Gel über eine vergleichsweise hohe Wirkstoffkonzentration verfügt. Zahnaufhellungsmittel, die in der Drogerie oder im Supermarkt erhältlich sind, sind teilweise wirkungslos.

Der Zahnarzt sorgt auch dafür, dass bei der Behandlung keine Schäden entstehen bzw. die Zähne durch die anschließende Verwendung von Fluoridlack vor Schäden geschützt werden.

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

Home Bleaching

Beim sogenannten “Home Bleaching” wird dem Patienten zunächst eine individuelle, dicht zum Zahnfleischrand abschließende Zahnschiene aus Kunststoff angefertigt. Diese wird zu Hause mit einem aufhellenden Gel befüllt, das Wasserstoffperoxid enthält. Je nach individueller Ausgangssituation muss die Schiene zwischen einer und acht Stunden getragen werden. Um das erwünschte Ergebnis zu erreichen, sind mehrere Behandlungen notwendig. Im Vergleich zur Zahnbleaching-Behandlung in einer Zahnarztpraxis ist diese Methode weniger wirksam, d.h. eine längere Behandlungsdauer ist für das selbe Ergebnis erforderlich.

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

In-Office-Bleaching

Eine andere Form der Zahnaufhellung ist das sogenannte „In-Office-Bleaching“ (oder auch “Power Bleaching” genannt). Diese Behandlung wird in der Zahnarztpraxis durchgeführt. Die aufhellende Substanz, die über eine höhere Konzentration des Wirkstoffs verfügt als beim Home Bleaching, wird vom Zahnarzt oder einer speziell dafür ausgebildeten Zahnarzthelferin direkt auf die Zähne aufgetragen. Das Zahnfleisch und empfindliche Zahnhälse werden mittels einer Abdeckung geschützt. Die Behandlung, bei der der Effekt mit einer speziellen Lichtbestrahlung intensiviert werden kann, dauert zwischen 30 und 60 Minuten. Bis zu zwei Sitzungen sind in der Regel ausreichend, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 
 

Walking-Bleach-Technik

Darüber hinaus kann bei bereits abgestorbenen Zähnen mit der sogenannten “Walking-Bleach-Technik” eine Aufhellung der Zahnfarbe erreicht werden, indem ein geeignetes Mittel in den Kanal eingefüllt wird, in dem sich früher das Zahnmark befand. Wenn nach einigen Tagen der Zahn aufgehellt erscheint, wird die Substanz wieder aus dem Zahn entfernt.

Ihre Experten für Zahnbleaching

 

 

Ihre Experten für Zahnbleaching


 


Experte für Zahnbleaching in Berlin

Dr. med. Michael Liokumowitsch

Dr. med. Michael Liokumowitsch

 

Knesebeckstr. 35 - 37
10623 Berlin

Experte für Zahnbleaching in Berlin

Dr. med. Alexander Moegelin

Dr. med. Alexander Moegelin

 

Knesebeckstr. 35 - 37
10623 Berlin

Experte für Zahnbleaching in München

Dr. med. dent. Martin Desmyttère

Dr. med. dent. Martin Desmyttère

 

Theatinerstraße 46
80333 München

Expertin für Zahnbleaching in Böblingen

Dr. med. dent. Ina Berger

Dr. med. dent. Ina Berger

 

Schafgasse 3
71032 Böblingen

Expertin für Zahnbleaching in Böblingen

Dr. med. dent. Christine Wagner

Dr. med. dent. Christine Wagner

 

Schafgasse 3
71032 Böblingen

Experte für Zahnbleaching in Düsseldorf

Dr. Martin Hummel

Dr. Martin Hummel

 

Kaiserstraße 5
40479 Düsseldorf

Experte für Zahnbleaching in Wien

Dr. med. dent. Andreas Werner

Dr. med. dent. Andreas Werner

 

Seilerstätte 11/5
1010 Wien

Experte für Zahnbleaching in Königsdorf

 Ulli Labermeier

Ulli Labermeier

 

Schösserweg 14
82549 Königsdorf

Experte für Zahnbleaching in Düsseldorf

Dr. med. dent. Hubertus Klaus

Dr. med. dent. Hubertus Klaus

 

Kaiserstraße 5
40479 Düsseldorf

Expertin für Zahnbleaching in Hechingen

 Desislava Naydenova-Wenk

Desislava Naydenova-Wenk

 

Weilheimer Straße 31
72379 Hechingen

Expertin für Zahnbleaching in Düsseldorf

Dr. Miriam Maiß

Dr. Miriam Maiß

 

Kaiserstraße 5
40479 Düsseldorf

Experte für Zahnbleaching in Zürich

Eidg. dipl. Zahnarzt Roger Enz

Eidg. dipl. Zahnarzt Roger Enz

 

Theaterstrasse 14
8001 Zürich

Experte für Zahnbleaching in Zürich

Dr. med. dent. Andreas Bingisser

Dr. med. dent. Andreas Bingisser

 

Theaterstrasse 14
8001 Zürich

Expertin für Zahnbleaching in Zürich

Dr. med. dent. Caroline Trefil

Dr. med. dent. Caroline Trefil

 

Theaterstrasse 14
8001 Zürich

Experte für Zahnbleaching in Zürich

Dr. med. dent. Christoph B. Schultz

Dr. med. dent. Christoph B. Schultz

 

Bahnhofstrasse 110
8001 Zürich

Experte für Zahnbleaching in Zürich

Dr. med. dent. Christoph B. Schultz

Dr. med. dent. Christoph B. Schultz

 

Zürich Hauptbahnhof / ShopVille
8001 Zürich

Expertin für Zahnbleaching in Zürich

Dr. med. dent. Simone Jenne Windisch

Dr. med. dent. Simone Jenne Windisch

 

Bahnhofstrasse 110
8001 Zürich

Expertin für Zahnbleaching in Zürich

Dr. med. dent. Simone Jenne Windisch

Dr. med. dent. Simone Jenne Windisch

 

Zürich Hauptbahnhof / ShopVille
8001 Zürich

Experte für Zahnbleaching in Baden

Dr. med. dent. Anton L. Gold

Dr. med. dent. Anton L. Gold

 

Haselstrasse 3-5
5400 Baden

Experte für Zahnbleaching in Zürich

Dr. med. dent. Urs Brodbeck

Dr. med. dent. Urs Brodbeck

 

Herzogenmühlestrasse 14
8051 Zürich

Expertin für Zahnbleaching in Zürich

Dr. med. dent. Susanna Fröhlich

Dr. med. dent. Susanna Fröhlich

 

Herzogenmühlestrasse 14
8051 Zürich

Experte für Zahnbleaching in Winterthur

Dr. med. dent. Hanspeter Langmeier

Dr. med. dent. Hanspeter Langmeier

 

Untertor 34
8400 Winterthur

Experte für Zahnbleaching in Winterthur

Dr. med. dent. Konstantinos Tokmakidis

Dr. med. dent. Konstantinos Tokmakidis

 

Untertor 34
8400 Winterthur

Expertin für Zahnbleaching in Baden

med. dent. Samira Ghiasi

med. dent. Samira Ghiasi

 

Haselstrasse 3-5
5400 Baden

Expertin für Zahnbleaching in Zürich

Dr. med. dent. Maisun Schicht

Dr. med. dent. Maisun Schicht

 

Bahnhofstrasse 110
8001 Zürich

Expertin für Zahnbleaching in Zürich

Dr. med. dent. Birgit Lehnert

Dr. med. dent. Birgit Lehnert

 

Bahnhofstrasse 110
8001 Zürich

Experte für Zahnbleaching in Zürich

med. dent. Jasper Keltsch

med. dent. Jasper Keltsch

 

Bahnhofstrasse 110
8001 Zürich