Dr. med. Robin Deb

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Frankfurt a. M.

Dr. med. Robin Deb
  • Experte für Brustvergrößerung, Bruststraffung, Brustverkleinerung, Nasenkorrektur und Gesichtsverjüngung
  • Langjährige nationale und internationale Erfahrung auf dem Gebiet der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie
  • Seriosität und realistische Zielsetzungen stehen bei ihm an erster Stelle
  • Internationale gemeinnützige Einsätze innerhalb des Interplast Deutschland e.V.

Dr. med. Robin Deb ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. In seiner Frankfurter Praxis beauteous nimmt er sich gerne ausgiebig Zeit für seine Patienten - schließlich führt eine Behandlung nur durch die nötige Vorbereitung und exakte Planung zum Erfolg. Hierbei achtet der Facharzt darauf, die Vorstellungen der Patienten mit seiner Erfahrung zu kombinieren, um dadurch das beste Resultat definieren und erreichen zu können. Der moderne technische Standard der Praxis in Kombination mit Dr. Deb’s Erfahrung und Einfühlungsvermögen verhelfen bereits seit Jahren zahlreichen Patienten zu einem positiven Lebensgefühl im Anschluss an eine erfolgreich durchgeführte Behandlung.

Ausbildung und Werdegang

Im Jahr 1985 begann der heutige Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sein Studium der Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Das Interesse für diese Studienrichtung wurde in ihm durch die Möglichkeit der Kombination vieler verschiedener Fachgebiete und Fähigkeiten geweckt. Im Anschluss an sein Studium verbrachte er ein Jahr in England als Arzt im Praktikum im Bereich der Allgemeinen Chirurgie und Inneren Medizin, woraufhin 1995 seine Approbation folgte.

Als Assistenzarzt verschiedener Praxen und Kliniken vertiefte Dr. Deb seine im Studium erworbenen Kenntnisse und sammelte immer tiefgreifendere Erfahrungen innerhalb des Faches. Auf seine Promotion “summa cum laude” folgte 2003 sein Erhalt des Facharzttitels für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Nachdem er sein Wissen und seine praktischen Fertigkeiten als Oberarzt unter Beweis stellte, wurde Dr. Deb selbstständig als Plastischer Chirurg in Deutschland sowie in England. Von 2010 bis 2018 war Dr. Deb in der Rosenpark Klinik in Darmstadt tätig. Seit März 2018 hat sich Dr. Deb in seiner eigenen Praxis in Frankfurt a.M. niedergelassen. Hier steht Seriosität an oberster Stelle, weshalb er vor allem Wert darauf legt, im Vorhinein die Zielsetzungen der Behandlung gemeinsam mit den Patienten abzustimmen. Dabei steht die Gesundheit jedes Patienten stets im Vordergrund.

Dr. Deb ist Mitglied des Interplast Deutschland e.V. Hier führt er gemeinnützige Einsätze im internationalen Rahmen durch und operiert plastisch-ästhetische Fehlbildungen, um den Betroffenen zu einem positiveren Lebensgefühl und der Möglichkeit zu verhelfen, wieder aktiver Teil der Gesellschaft zu werden. Den Patienten durch eine plastische Operation eine dauerhaft bessere und bejahende Selbstakzeptanz zu geben, ist für Dr. Deb das Schönste an seinem Beruf.

Behandlungsschwerpunkte

Bei beauteous deckt Dr. Deb ein breites Behandlungsspektrum ab. Hierbei hat er sich insbesondere auf die Brustchirurgie, Nasenkorrekturen und Gesichtsverjüngung spezialisiert. Auf dem Gebiet der Gesichtschirurgie legt Dr. Deb einen besonderen Fokus auf das Facelifting, Lidliftings sowie Ohren- und Nasenkorrekturen. Zu den von ihm durchgeführten minimalinvasiven Behandlungen zählen Faltenbehandlungen mit Fillern, Botox und Eigenfett. Auch auf dem Gebiet der körperformenden Chirurgie bringt Dr. Deb seine langjährige Erfahrung und sein Können als Plastischer Chirurg erfolgreich ein.

beauteous Beratung und Praxis für Aesthetische, Plastische und Cosmetische Medizin im Facharztzentrum
Dr. med. Robin Deb
Mainzer Landstraße 65
60329 Frankfurt a. M.

zum Praxis-Profil

Kontakt

beauteous Beratung und Praxis für Aesthetische, Plastische und Cosmetische Medizin im Facharztzentrum
Mainzer Landstraße 65
60329 Frankfurt a. M.

+49 69 874 088 72

Sprechzeiten

Montag bis Freitag:
8:30 - 19:30 Uhr

Kontaktformular

Lebenslauf

Studium

  • 1985 - 1993: Studium der Humanmedizin, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  • 1994 - 1995: Auslandsaufenthalt in England als Arzt im Praktikum (Allg. Chirurgie und Innere Medizin)

Medizinischer Werdegang

  • 1995: Approbation zum Arzt
  • 1996 - 2000: Assistenzarzt, Klinik für Plastische, Hand- und Mikrochirurgie am Klinikum Villingen-Schwenningen
  • 2000 - 2002: Assistenzarzt, Mannheimer Klinik für Plastische Chirurgie
  • 2001: Promotion, „summa cum laude“
  • 2002 - 2003: Assistenzarzt, Klinik für Hand-, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie und Schwerbrandverletztenzentrum an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Ludwigshafen
  • 2003: Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • 2003 - 2005: Oberarzt an der Chirurgischen Klinik III, Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie – Schwerbrandverletztenzentrum am Städtischen Klinikum Offenbach
  • 2005: Selbstständig als Plastischer Chirurg in Deutschland und England
  • 2008: Leiter des Zentrums für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Eskulap-Klinik, Giessen
  • 2009: Freie Mitarbeit an der Proaesthetic Privatklinik, Heidelberg
  • 2010: März 2018 Rosenparkklinik (Darmstadt)
  • 2018: Eigene Niederlassung in Frankfurt a.M. Praxis beauteous 

Mitgliedschaften

  • DGPRÄC
  • Berufsverband Deutscher Präventologen

Fachartikel & Interviews

14Sep

Oberlidstraffung (Blepharoplastik) - Ablauf, Nachsorge und Risiken

Experteninterview mit dem Plastischen und Ästhetischen Chirurgen Dr. med. Robin Deb über die Oberlidstraffung, ihren Ablauf sowie ihre Risiken.

Dr. Robin Deb
  1. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@infomedizin.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  2.  

Experten-Videos von Dr. Robin Deb