Fragen Sie einen Arzt
2017-11-02

Leistenhernien-OP - Fragen zu Ursache und Risiken

Dr. Maximilian Göppl - Facharzt für Kinderchirurgie München

Infos zum Experten

Dr. med. Maximilian Göppl

Kinderchirurg in München

+49 89 217 683 58

Dr. Göppl beantwortet die Frage eines Patienten zum Thema Leistenhernie

Frage des Patienten:

Ich werde am 12.11. mit TAPP-Technik an einem einseitigen Bruchsack operiert. Ich bin 78 Jahre alt und normalgewichtig.

1.) Mein Bruchsack ist seit dem Anfang vor 9 Jahren eine fix bestehende Beule und kaum hineindrückbar. Ist es möglich, dass der Samenstrang die Ursache bzw. mehr davon betroffen ist?

2.) Eine Kollegin hatte auch diese OP und danach sehr über die Gasbeschwerden geklagt. Frage: Kann ich Einfluss nehmen, dass die Bauchhöhle bei/nach der OP ausreichend entlüftet wird?

3.) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit für eine Verletzung des Bauchraums bzw. für eine Verletzung des Samenstranges?

4.) Kann ich Einfluss nehmen über die Qualität des Kunststoffnetzes ("moderne Materialien" und Unverträglichkeit)?

Expertenantwort von Dr. Göppl:

Ich kann Sie insofern beruhigen, als dass bei einer klassischen Leistenhernie nicht der Samenstrang die Ursache ist, die Vorwölbung normalerweise Anteile des Darmes oder Netzes sind (eine schützende Fettschürze, die vor dem Darm liegt).

Das Gas wird standardmäßig entleert, kleine Restmengen werden vom Körper aufgenommen, machen aber in der Regel keine Gasbeschwerden.

Das Risiko von Verletzungen gibt es bei jeder Operation, es gibt sicher noch ein Aufklärungsgespräch mit den Chirurgen vor Ort. Auch die Materialien sind standardisiert und modern, wenn keine Unverträglichkeiten bekannt sind, kann man dies auch leider im Vorfeld nicht beeinflussen.

Ich hoffe, geholfen zu haben, ansonsten sollten Sie sich an ein spezielles "Hernienzentrum" wenden.

Weitere Experten-Antworten:

31Okt

Welches Make up bei schwerer Akne?

Expertenantwort von Dr. med. da Mota zu dem Thema "Welches Make up...

31Okt

Akne auch an Po und Rücken möglich?

Expertenantwort von Dr. med. da Mota zu dem Thema "Kann Akne auch am...

31Okt

Akne durch Milchprodukte?

Expertenantwort von Dr. med. da Mota zu dem Thema "Können...

31Okt

Akne durch zu viel Stress?

Expertenantwort von Dr. med. da Mota zu dem Thema "Kann Stress die...

31Okt

Talgproduktion bei Akne regulieren - Geht das?

Expertenantwort von Dr. med. da Mota zu dem Thema "Kann man die...

21Sep

Grippe oder grippaler Infekt?

Expertenantwort von Dr. med. Anro Melzer zu dem Thema "Wie erkenne...

21Sep

Grippe: lebensgefährlich?

Expertenantwort von Dr. med. Anro Melzer zu dem Thema "Ist eine...

21Sep

Grippe: Risikogruppen

Expertenantwort von Dr. med. Anro Melzer zu dem Thema "Grippe/...

21Sep

Grippeimpfung: Nebenwirkungen möglich?

Expertenantwort von Dr. med. Anro Melzer zu dem Thema "Welche...

21Sep

Grippeimpfung in der Schwangerschaft?

Expertenantwort von Dr. med. Anro Melzer zu dem Thema "Grippeimpfung...